Instandhaltung von Bauwerken mit dem richtigen Unterhalt

So bleiben Bauwerke in Topform: Instandhaltungstipps

Willkommen auf unserer Seite über die Instandhaltung kleiner Bauwerke! In diesem Beitrag möchten wir Ihnen wertvolle Tipps geben, wie Sie Ihre Bauwerke in bestem Zustand halten können. Ob Sie ein Einfamilienhaus, ein Mehrfamilienhaus, eine Gartenlaube oder ein Carport besitzen, regelmäßige Instandhaltung ist unerlässlich, um ihre Langlebigkeit und Funktionalität zu gewährleisten. Erfahren Sie jetzt, wie Sie Ihre kleinen Bauwerke optimal pflegen und vor möglichen Schäden schützen können. Lassen Sie uns loslegen!

Basis von langlebigen Bauwerken

Jeder Bau trägt im Laufe der Zeit Schäden davon. Je zügiger diese reparieren, sobald ein Schaden auftritt, desto geringer ist das Risiko, dass auch weitere Teile beeinträchtigt werden.

Eine regelmäßige Instandhaltung ist daher von grosser Bedeutung. Um dort einen Überblick zu behalten, gibt es Tabellen, die einen Anhaltspunkt geben, in welchem Abstand Inspektionen nötig sind.

Checkliste Instandhaltung Gebäude

Downloadlink zum PDF “Checkliste Instandhaltung von Wohnhäusern”

Wartung von Wärmedämmverbundsystemen

Es ist ratsam, die Dämmsysteme, die an der Aussenseite von beispielsweise Mauerwerk angebracht sind, jährlich zu überprüfen. Es besteht das Risiko, dass Risse im Außenputz das Eindringen von Wasser ermöglichen, welches sich durch Frost ausdehnt und die Risse vergrössert. Dies kann letztendlich dazu führen, dass Regenwasser effektiv ins Dämmmaterial gelangt.

Wenn das Wasser in der Dämmebene verbleibt und der Aussenputz nicht genügend diffusionsoffen ist, bleibt die Feuchtigkeit im Material eingeschlossen und nimmt kontinuierlich zu. Dies führt zu Funktionsstörungen des Systems aufgrund der Feuchtigkeit sowie zu weiteren Schäden, die nur durch eine umfassende Sanierung behoben werden können.

Instandhaltung von Fassaden mit Innendämmungen

Innendämmsysteme bieten eine effektive Lösung, um das äussere Erscheinungsbild alter Gebäude zu bewahren. Wie bei jedem Bausystem erfordert auch die Innendämmung eine sorgfältige Planung.

Falls bereits eine solche Innendämmung vorhanden ist, ist es äusserster wichtig, dass die Eigentümerschaft die äussere Fassade im Auge behält. Insbesondere ist der Schutz vor Schlagregen von entscheidender Bedeutung, der durch Putz oder Farbe gewährleistet sein muss, um Schäden an der Aussenwand zu vermeiden.

Wartung von MINERGIE® Bauten

Der Verein der Gebäudetechnik Ingenieure der Schweiz empfiehlt, die Geräte einer kontrollierten Raumlüftungsanlage im Abstand von zwei bis drei Jahren zu säubern. Dies beinhaltet Lüfter, Wärmetauscher und andere Bauteile, einschliesslich der Verteiler. Aufgrund ihrer feinen Struktur neigen diese Geräte dazu, Staub anzuziehen. Obwohl dies bei den Rohren weniger der Fall ist, ist es dennoch ratsam, diese auf Verschmutzungen zu prüfen, wenn im gleichen Schritt die oben genannten Bauteile gereinigt werden.

Sobald ein Zeitraum von 10 Jahren abgelaufen ist, ist es dringend geboten, eine umfassende Reinigung der gesamten Anlage durchzuführen. Durch regelmäßige Reinigungsmassnahmen wird die Effizienz und Langlebigkeit der Anlage gewährleistet.

Lebensdauertabelle

Baustube Logo Footer