Grüne Welten

Wir planen lebendige, lebensfrohe Permakultur Gärten zur Teilselbstversorgung. Auf der Basis der Permakultur, die wir als Planungswerkezeug verwenden, den Erkenntnissen der biologischen Landwirtschaft und der Forschung der Biodiversität zeigen wir auf wie ihre Umgebung zu einer produktiven und Lebensfördernden Anlage wird.

Meist sind es einfache Massnahmen, die dazu führen erste Erfolge zu erleben.

Wir als Menschen haben mit unseren Gärten ein machtvolles Werkzeug zu Veränderung unserer Umwelt. Mit Fördermassnahmen zu mehr Biodiversität, bauen wir Lebensraum für eine unzählige Menge an Lebewesen. Diese Lebewesen, wie Wildtier und Insekten, regulieren den Zustand einer gesunden Welt. So sind Bienen sehr wichtig und bekommen heute auch die ihnen zu gebührende Aufmerksamkeit. Es gibt aber noch viele weitere Lebewesen wie z.B. das Mauswiesel und Hermelin die wichtig sind, um den Bestand an Wiesenmäusen zu regulieren. Wildbienen bestäuben viel mehr, unserer Nahrungsmittel spendenden Pflanzen, als die bereits erwähnte Honigbiene.

Beiträge zu Grüne Welten